Alles eine Sache der Vermittlung!

So sagt es Sabine Mähne, sie ist Leiterin des Berliner Zentrums für Kinder- und Jugendliteratur LesArt. Das Ziel von LesArt ist es, Kindern und Jugendlichen das Lesen schmackhaft zu machen. Im wahrsten Sinne des Wortes geschieht dies beim „Literarischen Abendbrottisch“. Da verspeisen die kleinen Gäste von LesArt, was sich in den Büchern findet, die auf der Nominierungsliste des Deutschen Jugendliteraturpreises stehen.

Spuren auslegen, die aus dem Buch kommen und zu diesem zurückführen, das ist eine vielverwendete und erfolgreiche Methoden von LesArt. Die Mitarbeiter bringen so ganze Schulklassen an Bücher heran.  Oder die Veranstaltungsreihe „Jeder nach seiner Art“. Da wird  mit Einstiegspielen, Inszenierungen und kurzen Lesungen bei Kindern die Neugier auf Bücher geweckt.

Bei „Die Stadt ist groß“ bildet das Bilderbuch Madlenka von Peter Sis den Auftakt, sich mit fremden Ländern, Sprachen und Gebräuchen auseinanderzusetzen. Die Schüler erkunden ihre eigenen multikulturellen Stadt plötzlich mit ganz anderen Augen. Im Berlin-Zimmer sammelt das Kinderliteraturhaus Kinder- und Jugendbücher, die in Berlin situiert sind, auch hier gibt es Veranstaltungsreihen.

Die gesamten Erfahrungen aus 15 Jahren kreativer Literaturvermittlung kann in der Projektbibliothek des Hauses eingesehen werden – nach vorheriger Vereinbarung. Neben Lesenächten, Förderkursen für Kinder mit Leseproblemen, Märchenstunden, Bilderbuchausstellungen mit Originalillustrationen durch die ein Begleitprogramm führt, bietet LesArt Erziehern, Lehrern und Interessierten Fortbildungen. Und jeden Mittwoch nachmittag eine Beratung für kreative Aktionen der Leseförderung an.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

LesArt Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur Weinmeisterstr. 5, 10178 Berlin Tel.: 2829747, www.lesart.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s